Der Verein


Die Gemeinschaft Düsseldorfer Wirtschaftschemiker e.V. (GDW) ist ein gemeinnütziger Verein für Studierende des Studiengangs Wirtschaftschemie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Ziel der GDW ist es, den Studierenden Einblicke in die Wirtschaftspraxis zu gewährleisten und ihnen Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern zu vermitteln. Dazu führt der Verein verschiedene Veranstaltungen (u. a. Workshops, Werksbesichtigungen) mit vielen Kooperationsunternehmen aus der chemischen Industrie sowie der Beratungsbranche durch. Darüber hinaus bietet der Verein eine Plattform zum Erfahrungsaustausch zwischen Studierenden und Alumni.

Der Vorstand für die Amtszeit 2020/2021 besteht zurzeit aus:


1. Vorsitzender: André Hemmelder

 André fertigt zurzeit seine Masterarbeit an und steht somit kurz vor dem Ende seines Masterstudiums der Wirtschaftschemie. Er gehört bereits seit April 2018 dem Vorstand an und übte zunächst zwei Amtszeiten lang die Position des Finanzvorstands aus. Als 1. Vorsitzender ist er der Ansprechpartner für alle Themen rund um die Akquise neuer Kooperationspartner und der Pflege von Industriekontakten.




2. Vorsitzende: Vivien Deschka

Vivien studiert im 7. Semester im Bachelor of Science-Studiengang der Wirtschaftschemie und besetzt nun schon in ihrer zweiten Amtszeit die Position der 2. Vorsitzenden des Vereins. Sie organisiert die Veranstaltungen der GDW und wirkt darüber hinaus bei der Akquise von neuen Mitgliedern mit.





Vorstand für Finanzen: Josefine Reifenberger

Josefine studiert ebenfalls im 7. Semester im Bachelor of Science-Studiengang der Wirtschaftschemie und wurde neu in den Vorstand gewählt. Als Finanzvorstand ist sie für die Mitgliederverwaltung, die Kassenmittel und rechtliche Finanzangelegenheiten zuständig. 






Unterstützt werden die drei Vorstandsmitglieder von einem Kuratorium, in dem sich aktive Mitglieder des Vereins in folgenden Ressorts engagieren:
  • Mitglieder
  • Industriekontakte & Alumni
  • Social Media


Gründung des Vereins:

Ende Februar 2010 gründete der ehemalige Vorstand mit Hilfe der Universitätsprofessoren Bernd Günter, Thomas J. J. Müller und Helmut Ritter, sowie mit den ehemaligen Wirtschaftschemie-Studenten Tammo Sassen und Felix Ständer den Verein für Wirtschaftschemiker der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Ein besonderer Dank gilt den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Manuela Richert, Marina Schmidt und Benjamin Wenn, die den Verein von der Neugründung bis zur Etablierung erfolgreich geführt haben.

v.l.n.r.: Manuela Richert, Benjamin Wenn und Marina Schmidt

Vereinsunterlagen:
Satzung | Mitgliedsantrag